Posts

Es werden Posts vom Februar, 2014 angezeigt.

Übernommen...

...hab ich heute etwas. Einen Spätdienst, von einer Kollegin aus einer anderen Abteilung. Auch, wenn die Freitagsdienste unbeliebt sind, weil sehr frequentiert, war ich doch heute ganz zufrieden damit, dass ich länger schlafen konnte. Gut, die Nachteile hab ich dann nachher...aber ich hatte eh nichts vor für heute Abend.

Jetzt nutze ich die Zeit, alte Videos in digitale Form zu bekommen und ein bisschen nachzubearbeiten. Die Qualität ist, je nachdem, welche Kamera wir damals gerade in Gebrauch hatten, doch sehr unterschiedlich. Ein klein wenig kann man herausholen mit der Videobearbeitung. Aber da kann ich vorerst nur testen und ausprobieren, welcher Effekt genau eine Verbesserung bringt. Jedenfalls freuen sich nun meine Geschwister, dass sie die alten Filme auch teilweise sehen können. Da spielt erstmal die Qualität und ein gewisses Rauschen keine Rolle. Archivieren würde ich sie natürlich am liebsten "bestmöglich". Das ist noch ein langer Weg. Ich bleib dran.

Das Projekt &…

Ein seltsamer Tag...

...war das heute.  Morgens kollidierte ich leicht mit einem anderen Auto - Spiegel an Spiegel. Keine große Sache - und eigentlich hätte der andere Fahrer vorher anhalten müssen, denn er hatte Platz dazu, ich hingegen nicht. Aber er meinte wohl, das müsse gehen, fuhr weiter und es knallte kurz. Wir hielten beide an. Ich fuhr ein Stückchen weiter, wo Platz war, und rechts ran. Er sprang aus dem Auto, guckte gar nicht erst was war und pflaumte mich sofort an. Wieso ich so weit in der Mitte gefahren wär - bin ich ja nicht. Wäre ich weiter links gefahren, hätte ich mehrere Spiegel geditscht. Wir schrien uns ein Weilchen an (ich lass mir ja von so cholerischen älteren Männern auch nicht alles gefallen), weil er auf meine Frage, ob was kaputt sei, auch gar nicht reagierte. Hatte ja nicht mal geguckt. Nach etwas weiterem Geschrei: Ja, sein Spiegel wär kaputt! Sag ich, meiner auch, weil er gleich weiterpampte und motzte, und meinte, das wär ja dann wohl meine Sache. Bin ich mal zu seinem Auto …

Fürs Familienalbum

Bild

Muffins und Käsekuchen...

Bild
...mussten heute gebacken werden - morgen haben wir einen Geburtstag zu feiern. Allerdings wird der Kuchen vom Geburtstagskind mitgenommen zur Arbeit und dort verzehrt. Gebacken haben wir zusammen. Hat Spaß gemacht und ging ruckizuck!

Das Fussballspiel wurde erwartungsgemäß verloren. Keine Überraschung. Kevin meinte nur, er wäre ganz zufrieden, dass 96 nur 0:4 verloren hat gegen die Bayern. 0:6 wäre dramatisch gewesen, aber das heutige Ergebnis ist ja derzeit ganz normal, sowohl für die Bayern, als auch für deren Gegner. Davon sind alle in der Bundesliga betroffen.

Das schöne Wetter heute haben wir kaum genutzt. Einen kleinen Spaziergang durch die Stadt haben wir gemacht. Eher unspektakulär - durch die Altstadt und am Hohen Ufer entlang. Mal nach der Baustelle sehen. Das Leineufer wird befestigt, eine Mauer drohte einzustürzen. Die Arbeiten gehen schon seit ein paar Wochen.



 Da kann man in die alten Keller schauen - die Häuser sind ja schon im Krieg zerstört worden. Hat also schon ir…

Das Spitzenspiel...

Bild
...Hannover 96 gegen Bayern München wird nun ohne uns stattfinden. Noch nicht ganz fit, haben wir Alex die Karten zurückgegeben; er organisiert sie jetzt im Freundeskreis um. Schade eigentlich, ins Stadion geh ich ja schon ganz gern mal. Aber nur, wenns mir gut geht, und daran arbeite ich noch ein bisschen.

Ich war ja auch schonmal da gegen "die beste Mannschaft der Welt". Letztes Jahr. Jaja, lang ists her. Das Ergebnis hab ich vergessen. Ich glaub, 96 hat verloren, und mit etwas anderem rechne ich morgen auch nicht so wirklich.



Falls doch ein Fussball-Wunder geschieht....könnte ich mich wohl ärgern, nicht dort gewesen zu sein. Oder mich einfach freuen, dass das Wunder geschehen ist. Nun, wir werden sehen.


Wenn man kränkelt...

Bild
...hat man genug Zeit, einmal die alten Videobänder anzuschauen. Dinge, die man zwar nicht wirklich vergessen hat, noch einmal in bewegten Bildern nachzuerleben, ist schon toll. Und ach, was war man mal jung, was! :)

25 Jahre alt sind unsere ältesten Videobänder . So sah ich damals aus. Vor einem Viertel Jahrhundert.

Auf der Suche...

Bild
...nach dem Frühling zog es uns heute in die Herrenhäuser Gärten. Zaghaft, ganz zaghaft, zeigen sich die ersten Frühjahrsboten.

Die Sonne zeigte sich häufig - und verschwand auch schnell wieder hinter den Wolken, was schöne Lichtstimmungen ergab. Windig wars auch. Aber um ein paar sonnige Augenblicke zu genießen, konnte man sich schon mal hier und da auf einer Bank niederlassen - das haben viele Menschen genutzt.


 Schwäne zeigten sich strahlend im Sonnenschein. Blendende Erscheinung...  Die umhäkelte Stange scheint ein bisschen abgenommen zu haben; das Häkelwerk, das sie vor einigen Wochen noch eng umschlang, lag heute am Boden.

 Immer noch hübsch, find ich. Aber es wird sich wohl allmählich in Wohlgefallen auflösen.


 Gutgelaunter Ehemann, der den Sonnenschein genießt.


 Dass man eine Bananenschale direkt neben einen leeren Mülleimer wirft und nicht aufhebt und fachgerecht entsorgt, hat mich ein bisschen geärgert. Ich hab mich dann aber erbarmt und sie reingeworfen (ich Heldin des All…

Die alte Cam...

..., die ich neulich hier gezeigt hab, wird nun doch nicht mehr zum Einsatz kommen. Aus welchem Grund auch immer, benötigt man für ihren Einsatz 3 Knopfbatterien, und die werde ich nicht extra kaufen, um ein Experiment zu machen. Schade eigentlich. Aber ich hab ja auch ausreichend alter Beispielbilder im Haus, also kann ich auch so in der Nostalgie "schwelgen", wenn ich das möchte. Ich bin ja mit der digitalen Knipserei auch sehr zufrieden - die Ergebnisse sind schon besser, und auf manche "böse" Überraschung hätte ich früher auch gern verzichtet - also wenn ich die unscharfen Bilder, die vor meinem Auge eigentlich scharf waren, dann abgeholt und dafür relativ viel Geld in der Drogerie gelassen hab.

Gut, wäre das also vom Tisch.

Bleiben noch einige Fotos einzuscannen, aus noch viel früheren Zeiten. Naja, das wird so nach und nach...fehlt nicht mehr sooo viel, um ein erstes Fotobüchlein aus Omis Bilderkistchen - vermischt mit einigen aus Muttis Familienkästchen - fe…

Ein feines Team....

Bild
...sind unsere beiden Neuzugänge in der Küche.

Gestern wurden sie erstmals in Betrieb genommen, und nach kurzen Anlaufschwierigkeiten - das Sieb ließ sich nicht gleich so einfach einrasten, aber nach ein paar Durchgängen gings dann perfekt - gab es dann auch irgendwann den ersten nicht nur genießbaren, sondern auch sehr aromatischen Kaffee.

Hmmm, war der lecker! Und heute früh hat er auch sehr gut geschmeckt!

Ich denke, wir haben mit beiden Geräten eine gute Wahl getroffen. Besonders gefällt mir, dass sich die kleine Kaffeemaschine nach ein paar Minuten von selbst ausschaltet. Da sie auch sehr schnell wieder betriebsbereit ist, stört das auch nicht, wenn mal Besuch da ist und mehr Kaffee benötigt wird.

Sehr zufrieden sind wir - auch mit der Mühle! Die Nachbarin, die grad in die Küche kam, als ich sie auspackte, meinte : "Die ist gut! Die haben wir auch!" Ist sie auch. Der Mahlgrad läßt sich sehr einfach einstellen, und ich kann den Siebträger direkt drunterhalten, da gibts e…

Früher mal...

Bild
...musste man auf Flugreisen spezielle Bleibeutel dabei haben, um seine Urlaubsbilder vor den Strahlen im Flugzeug zu schützen. So eine Bleitüte besitze ich noch. Ebenso besitze ich noch meine allererste Kamera, die ich mir gekauft hab, als ich 14 oder 15 war. So genau weiß ich das nicht mehr. Ich hab die Dinge mal hervorgekramt.


Jetzt überlege ich, ob ich mir mal spaßeshalber einen Film kaufen soll nächste Woche, um ein paar Fotos damit zu schießen. Ich bin mir nicht sicher, ob die Kamera noch funktioniert. Eigentlich wüßte ich nicht, wieso sie kaputt sein sollte.  Jedenfalls ist sie noch "Made in Germany", genauso wie der Film-Safe. Findet man ja heute kaum noch.

Nun, ich werde berichten und Bilder zeigen, falls das Teil noch funktioniert. Freue mich jetzt schon auf den Spaß! :)

Sinnvolle Zeitnutzung...

...ist für mich, wenn ich an Tagen wie diesem, wo das Wetter nicht besonders einladend ist und man ohne Beschäftigung schonmal Gähnattacken bekommt, ein neues Design entwerfe. Heute mal was Herziges. Ein Beispielshirt findest Du, bei aufkommender Neugierde, im Shop. Ha, ich mag es, dass man die Farben an die Shirts anpassen kann - und in Orange knallt das doch ganz gut! :) Vielleicht bestelle ich mir das, wenn ich ein bisschen Guthaben auf dem Konto dort hab. Auf die Marktplatzfreigabe wartet es noch, aber wenns soweit ist, gibts auch den Design-Link.

Außerdem hab ich heute mal wieder gekocht. Wenn ich dabei bin, macht das ja auch Spaß. Chili con carne gab es, mit Nudeln. Chön Charf. :)





Stürmischer Freitag...

..., der uns einen "Vergleich" gebracht hat. Vor Gericht. Es ging um Mietsachen. Da aber unser Vermieter es nicht für nötig hielt, auch zu erscheinen, ist der Vergleich noch nicht bestätigt. Wir können jedenfalls damit leben - ob er es auch kann, ist fraglich; verlauten lassen hat er im Vorfeld was anderes. Schaun wir mal. Haken dran, erstmal.

Tja, und stürmisch ist es in der Tat da draußen. Kein Wunder, bei den Temperaturunterschieden der letzten Tage - kalte Luft, warme Luft...ein hin und her.

Mich machts müde, dieses Wetter. In der Stadt heute früh hatte ich nicht die Energie, Bilder zu machen. Es bot sich auch kein Motiv. Naja, eins vielleicht, aber - wie gesagt. Die Kamera blieb in der Tasche.

Dafür haben wir Erkundigungen eingezogen, welche der vielen am Markt feilgebotenen Kaffeemaschinen demnächst die Unsere werden könnte, denn die jetzige kocht nur noch lauwarmen Kaffee und leckt, ewig steht eine Pfütze auf dem Schrank. Eine Reparatur lohnt sich nicht, und auch die,…

Haushoch verloren...

Bild
...hat Alex mit seiner Mannschaft gestern. Leider waren die Jungs gestern nicht besonders treffsicher und in der Verteidigung aufgrund der relativ "nickeligen" Schiedsrichter auch etwas verunsichert.  Da half auch das Motto des Abends nichts.

Naja, man kann nicht jedes Spiel gewinnen, und sie sind auch nur mit 8 Spielern angetreten. Der Gegner immerhin mit 9...und ohne Anreise. Aber das ist keine Ausrede. Sie müssen halt konzentrierter spielen, dann klappts auch beim nächsten Spiel. Und Alex muss dann nicht so traurig gucken.

Hannover 96 hat aber gewonnen gestern, und die daheimgebliebenen Männer waren mit deren Spiel ganz zufrieden. Wenigstens etwas.

Ansonsten gab es an diesem Wochenende keine großen Highlights. Die meiste Zeit habe ich damit verbracht, Bilder zu scannen und zu bearbeiten. Rausgehen ging heute auch mal wieder, das Wetter ist einigermaßen schön - man muss halt nur aufpassen, wohin man tritt, denn es gibt doch noch viele eisbedeckte Stellen auf den Gehwegen. …

Valentinstag...

Bild
...ist nicht mehr weit. Zu diesem Anlass hatte Spreadshirt einen Design-Wettbewerb ausgeschrieben, bei dem man Gutscheine gewinnen konnte, und natürlich Werbung für das Design auf deren Seiten. Meins zählte zwar nicht zu den Gewinnern, denke ich, denn zur Abstimmung stehen andere, aber mir gefällt es dennoch. So ein Wettbewerb ist doch ein kleiner Ansporn, mal wieder etwas zu malen.


 Im Shop ist eine Schürze mit dem Design zu finden.  Ein weiteres Design, das ich auch eingereicht habe, gibts im Shop auf einem Shirt. Auf dem Marktplatz, zum Selbstgestalten eines Produktes, findet Ihr die Designs HIER und HIER.

Mein Shop-Design ist immer noch nicht neu. Hab damit keine Eile. Der wird eh nicht so oft besucht. Es gibt ja sooo viele Seiten im Internet...*lach*

Dieses Wochenende ist Alex mal wieder im Haus.  Heute Abend hat er ein Basketballspiel in Braunschweig, und da werde ich dann wohl mitfahren. Remo schaut Hannover 96 auf Sky. Dann wird er wohl hierbleiben. Auf alle Fälle ein Samstag …