Ziemlich verregnet...

...waren die letzten Tage. Schade, dass das so häufig an den Wochenenden passiert. Aber es ist und bleibt so: am Wetter kannste nix drehen! Muss man sich eben drinnen beschäftigen.

Es war ja nicht immer so während der letzten 2 Monate, in denen ich nichts geschrieben hab. Zum Beispiel hatten wir bei unserem Bamberg-Besuch Ende Juni tolles Wetter - bis zum Abfahrtstag, an dem es dort zu regnen begann. Aber bis dahin hatten wir 3 schöne Tage Familienurlaub mit den Jungs in der Bierstadt.
Alex war durch einen Bänderriss ein bisschen eingeschränkt in der Bewegungsfreiheit, aber er kam doch einige Male mit in die Innenstadt. Zu Bierproben und so.

Naja, und die Brauerei Mahrs lag ja eh nur 150 Meter entfernt von unserer Herberge.

Es kamen also alle auf ihre Kosten bei diesem ersten Familienurlaub nach xx Jahren - zuletzt waren wir alle gemeinsam in Griechenland, und da gab es bei uns im Haus noch keine digitale Kamera. Im Internet waren wir damals auch nicht "unterwegs". Also....lang, lang ists her.

Ansonsten gibts kaum etwas zu vermelden  - die üblichen Dinge des Lebens, kleinere Turbulenzen, kleine Freuden, kleine Zipperlein - in den vergangenen Wochen. Das Leben spielte halt seine kleinen Melodien...






Kommentare

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

Benny ist tot

Augschburg

Noch einmal in diesem Jahr....